Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

HUK-COBURG - Partner für den öffentlichen Dienst.

Die HUK-COBURG ist aus dem öffentlichen Dienst heraus und für den öffentlichen Dienst gegründet worden. Mehr als 4 Millionen Beamte und Arbeitnehmer aus dem öffentlichen Sektor setzen bis heute ihr Vertrauen in die Versicherung. Die HUK-COBURG ist damit der größte Beamtenversicherer in Deutschland. So vielfältig der öffentliche Dienst ist, so lang ist auch die Liste an Berufsgruppen, die bei der HUK-COBURG versichert werden. Dazu gehören neben Mitarbeitern in der Verwaltung, in Ämtern, in Krankenhäusern, in der Kinderbetreuung und anderen sozialen Einrichtungen auch die klassischen Beamtenberufe wie Lehrer, Polizisten, Feuerwehrleute aber auch Richter und Soldaten. Sie alle setzen auf die Nummer eins, wenn es um Versicherungen für den öffentlichen Dienst geht. Die HUK-COBURG gibt auf Ihrer Website aktuelle und interessante Informationen, dabei können Sie sich auch einige Publikationen für den öffentlichen Dienst kostenfrei herunterladen.

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Das Bundesministerium des Innern (BMI) ist der Verhandlungsführer des Bundes für die Tarifbeschäftigten (Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer) beim Bund. Es besteht eine Verhandlungsgemeinschaft mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA).

BMI und VKA haben auf der Arbeitgeberseite gemeinsam den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit den Gewerkschaften vereinbart.

Für die Beschäftigten des Bundes gilt der TVöD-Bund (das ist die Fassung des Bundes). Für die Gemeinden gilt der TVöD-Kommunen.

Zahlen zum öffentlichen Dienst in Deutschland

Der TVöD in der Bundesfassung gilt für
- rund 149.100 Tarifbeschäftigte in der unmittelbaren Bundesverwaltung, und
- für etwa 40.000 Tarifbeschäftigte bei den sogenannten Zuwendungsempfängern des Bundes (hauptsächlich Forschungseinrichtungen und kulturelle Stiftungen).

Für ca. 226.000 Tarifbeschäftigte in der mittelbaren Bundesverwaltung (z. B. Deutsche Rentenversicherung, Bundesagentur für Arbeit) gelten Tarifverträge, die weitgehend an den TVöD-Bund angelehnt sind.

Enkommen von Tarifbeschäftigten

Das monatliche Entgelt setzt sich zusammen aus dem Tabellenentgelt und ggf. Zulagen und Zuschlägen. Hinzu kommen das Leistungsentgelt sowie die jährliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld).

Eine Übersicht über die aktuellen Einkommen im öffentlichen Dienst finden Sie im Ratgeber "Rund ums Geld im öffentlichen Dienst", den Sie hier für nur 7,50 Euro bestellen können. Kunden der HUK-COBURG sparen 2,50 Euro und zahlen den Vorzugspreis von nur 5,00 Euro >>>zur Bestellung


Startseite | Kontakt | Impressum           www.der-öffentliche-dienst.de ©2018