Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst: IT-Rat verabschiedet Nutzen- und Wirkungscontrolling im IT-Investitionsprogramm; 21.05.2010

HUK-COBURG - Partner für den öffentlichen Dienst.

Die HUK-COBURG ist aus dem öffentlichen Dienst heraus und für den öffentlichen Dienst gegründet worden. Mehr als 4 Millionen Beamte und Arbeitnehmer aus dem öffentlichen Sektor setzen bis heute ihr Vertrauen in die Versicherung. Die HUK-COBURG ist damit der größte Beamtenversicherer in Deutschland. So vielfältig der öffentliche Dienst ist, so lang ist auch die Liste an Berufsgruppen, die bei der HUK-COBURG versichert werden. Dazu gehören neben Mitarbeitern in der Verwaltung, in Ämtern, in Krankenhäusern, in der Kinderbetreuung und anderen sozialen Einrichtungen auch die klassischen Beamtenberufe wie Lehrer, Polizisten, Feuerwehrleute aber auch Richter und Soldaten. Sie alle setzen auf die Nummer eins, wenn es um Versicherungen für den öffentlichen Dienst geht. Die HUK-COBURG gibt auf Ihrer Website aktuelle und interessante Informationen, dabei können Sie sich auch einige Publikationen für den öffentlichen Dienst kostenfrei herunterladen.

Zur Übersicht aller Meldungen aus dem öffentlichen Dienst

Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst:

IT-Rat verabschiedet Nutzen- und Wirkungscontrolling im IT-Investitionsprogramm

In seiner gestrigen Sitzung hat der Rat der IT-Beauftragten der Ressorts das Konzept zum Nutzen- und Wirkungscontrolling im IT-Investitionsprogramm beschlossen.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe, begrüßte den IT-Ratsbeschluss: "Mit dem Konzept zum Nutzen- und Wirkungscontrolling können wir während der Umsetzung und zum Ende des IT-Investitionsprogramms den Beitrag des Programms zur Modernisierung der Bundesverwaltung und erfolgreichen Stärkung der IKT-Wirtschaft in Deutschland erheben und dokumentieren."

Das IT-Investitionsprogramm wurde im Rahmen des Gesetzes für Beschäftigung und Stabilität in Deutschland beschlossen. Mit der Umsetzung der über 350 Maßnahmen erfolgt eine umfassende Modernisierung der Bundesverwaltung. Die Schwerpunkte des Programms liegen in den Bereichen IT-Sicherheit, Green- IT, Verbesserung der IT-Organisation des Bundes und Innovationen / Zukunftsfähigkeit. Das Nutzen- und Wirkungscontrolling macht die erreichten Verbesserungen transparent. Darüber hinaus werden die Beschäftigungseffekte und die Stärkung der Zukunftsfähigkeit der deutschen IKT-Wirtschaft gemessen. Mit der Umsetzung des Nutzen- und Wirkungscontrollings verfügen die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik und der IT-Rat über ein effektives Instrument der Erfolgsdokumentation.

Quelle: Pressemeldung des Bundesministeriums des Innern, 21.05.2010


mehr zu: Aktuelles aus dem ÖD
Startseite | Kontakt | Impressum           www.der-öffentliche-dienst.de ©2018