Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst: Mitmachen beim ersten „Deutschen Personalräte-Preis“; 01.11.2009

HUK-COBURG - Partner für den öffentlichen Dienst.

Die HUK-COBURG ist aus dem öffentlichen Dienst heraus und für den öffentlichen Dienst gegründet worden. Mehr als 4 Millionen Beamte und Arbeitnehmer aus dem öffentlichen Sektor setzen bis heute ihr Vertrauen in die Versicherung. Die HUK-COBURG ist damit der größte Beamtenversicherer in Deutschland. So vielfältig der öffentliche Dienst ist, so lang ist auch die Liste an Berufsgruppen, die bei der HUK-COBURG versichert werden. Dazu gehören neben Mitarbeitern in der Verwaltung, in Ämtern, in Krankenhäusern, in der Kinderbetreuung und anderen sozialen Einrichtungen auch die klassischen Beamtenberufe wie Lehrer, Polizisten, Feuerwehrleute aber auch Richter und Soldaten. Sie alle setzen auf die Nummer eins, wenn es um Versicherungen für den öffentlichen Dienst geht. Die HUK-COBURG gibt auf Ihrer Website aktuelle und interessante Informationen, dabei können Sie sich auch einige Publikationen für den öffentlichen Dienst kostenfrei herunterladen.

Zur Übersicht aller Meldungen aus dem öffentlichen Dienst

Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst:

Mitmachen beim ersten „Deutschen Personalräte-Preis"

Jedes Personalratsmitglied kennt Sie, die grüne Fachzeitschrift „Der Personalrat". Und im kommenden Jahr lobt „Der Personalrat" erstmals den „Deutschen Personalräte-Preis" aus.

Unter dem Motto „Innovative Personalratsarbeit auch in schwierigen Zeiten" werden Initiativen und Projekte ausgezeichnet, die beispielhaft sind für den Einsatz von Personalräten, wenn es etwa um die Bewältigung von Krisen oder die Erhaltung und Schaffung von vollwertigen Arbeitsplätzen geht.

Neben der Wertschätzung ausgezeichneter Projekte soll mit dem „Deutschen Personalräte-Preis" aber auch der Personalratsarbeit im Allgemeinen eine stärkere öffentliche Wahrnehmung verschafft werden.

Besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten steigen die Anforderungen auch an Personalräte der öffentlichen Verwaltung. Denn ohne ihre stetige Einsatzbereitschaft und permanente Motivation, sich für die Belange der Beschäftigten einzusetzen, blieben viele und vieles auf der Strecke – ganz gleich ob es um Mitbestimmung, soziale Leistungen oder die Durchsetzung rechtlicher Ansprüche geht.

Eine besondere Auszeichnung hat die größte Selbsthilfeeinrichtung für den öffentlichen Dienst erfahren. Die HUK-COBURG wurde von den Initiatoren des Preises nicht nur in die namhaft besetzte Jury berufen, sondern auch gebeten, einen Sonderpreis auszuloben.

Alle Personalvertretungen sind eingeladen, sich am „Deutschen Personalräte-Preis 2010" zu beteiligen. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2010.

Mehr Informationen zum Preis und dem Projekt finden Sie unter Den Ratgeber www.deutscher-personalraete-preis.de.

DBW, November 2009


mehr zu: Aktuelles aus dem ÖD
Startseite | Kontakt | Impressum           www.der-öffentliche-dienst.de ©2018